polizei700.jpg

TüDEV ist eine Migrantenselbstorganisation und wurde mehrheitlich von türkischstämmigen deutschen Frauen gegründet.
Unser Schwerpunkt ist die ELTERNBILDUNG, um gleichgestellte Partizipation der Menschen mit Migrationsgeschichte in der Siegener Gesellschaft zu fördern.

TüDEV ist eine Abkürzung für "Türkisch-Deutscher-Elternverein e.V.". Wir sind ein gemeinnütziger Verein.
TüDEV ist eine Migrantenselbstorganisation, welche bereits 2001 vor allem von aktiven türkischsprachigen Frauen gegründet wurde und sich besonders mit den Bildungs- und Lebensproblemen von Migranten und Migrantinnen zu beschäftigen. Unser Ziel ist es Bildungschancen der türkischsprachigen Kinder und auch die Lebensqualitäten ihrer Eltern zu verbessern.
Ebenso ist es uns ein Anliegen zur Verständigung zwischen Einheimischen und Zugewanderten unseren Beitrag zu leisten.
Wir folgen als Verein einem interkulturellen Ansatz und führen sinnvolle, bedarfsgerechte, nachhaltige partizipations- und integrationsfördernde Projekte durch.
Seit 2003 sind wir gemeinnützig anerkannt und Mitglied im "Paritätischen Wohlfahrtsverband". Als Verein sind wir parteipolitisch, religiös und weltschanschaulich unabhängig! (NGO)
Im Mai 2008 sind wir zudem in neue Räumlichkeiten umgezogen. Das Bürgerhaus Geisweid dient uns als Treffpunkt für unere Aktivitäten.