Aktuelle Projekte:


Gemeinsam mit JungesTheater Siegen hat TÜDEV e.V.  vom April bis Oktober 2018 ein Theaterprojekt mit ca. 20 geflüchteten Frauen im Alter von 18-27 Jahren erfolgreich durchgeführt. 

In diesem Theaterprojekt wurde geflüchteten Frauen die Möglichkeit gegeben, mit den Mitteln des Theaters Ausdruck zu finden für ihre erlebte Fluchtsituation, ihre Emotionen, ihre momentane Situation in Deutschland und sie haben Raum bekommen für die Entwicklung individueller Wünsche und Hoffnungen.

Rollenbilder wurden reflektiert, die Prägung im Ursprungsland wurde unter dem Aspekt der kollektiven und individuellen Wertschätzung sowie der im Herkunftsland erlebten die Individualität stärkenden Aspekte in die Arbeit integriert.

Es ging darum, weitere neue Möglichkeiten für das Leben in Deutschland zu erkunden, sich in entsprechendem Tempo den sozialen Gegebenheiten und Möglichkeiten anzunähern.

Treffen: Dienstag und Freitag von 16.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

              Koblenzer Str. 90, 57072 Siegen (ehem. Hammerhütter Grundschule)

Kontakt: Frau Gül Ditsch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

                0175 8838 924

                www.tuedev.eu

 

 

Was wir schon erreicht haben:

Am 07.02.2010 wurde TüDev im Rahmen von „Deutschland - Land der Ideen“ für sein Xenos-Projekt ausgezeichnet. Hier nahmen wir mit dem Projekt „Fliegende Bräute“ teil.

Von 2011 bis 2013 nahmen wir beim Bundesprojekt „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ und sind dirt als externe Koordinierungsstelle geführt.

2013 erhielten wir die Förderung vom Bundesministerium „Kompetenzagentur für Heiratsmigrantinnen“.

Einen BAMF-Antrag wurde in den letzten Monaten bewilligt. Somit wollen wir jetzt die Mütter und Migrantenjugendliche stärken. „MÜBIKI-Mütterbildung ist Kinderbildung“ .

Im März 2018 ist unser Projket "MACH WAS DARAUS - ES GEHT UM DICH!" abgelaufen, welches vor allem an junge arbeitssuchende Migranten aus dem Quartier gesiweid orientiert war, jedoch auch Platz bot für arbeitssuchende Flüchtlinge.

 

 

Vergangene Projekte:

2016- März 2018: MACH WAS DARAUS - Es geht um dich!

In diesem Projekt ging es darum Jugendliche aus dem Quartier Geisweid beim Einsteig ins Berufsleben zu begleiten.
In enger individueller Betreuung bot unser junges Team Hilfe an rund um Berufswahl, Job-Recherche, Berwerbungsschreiben bis hin zum Ersten Vorstellungsgespräch.
Im Frühjahr 2018 wurde das Projekt beendet. Wir blicken stolz auf die Zeit zurück und wünschen unseren Teilnehmern alles Gute  & viel Erfolg bei ihrer weiteren Laufbahn!

tudev.jpg




 

 

 

 

 

 

migrantinnenwegbereiter

ausbildung600

nrwzusammen

 

Januar 2014: TüDEV im Film "Vielfalt in Siegen"

 

 

Juni 2012: Ausflug nach Amsterdam

amsterdam400

 

Dezember 2012: Teilnahme an "Schweigen gegen das Schweigen". Eine Aktion gegen rechtsextreme Gewalt.

 

 

Mai 2010: 2. Ökumenischen Kirchentag in München. TüDEV war dort mit einem eigenen Stand vertreten.

rtr400

 

April 2010: TüDEV mit dem Projekt “Fliegende Bräute” im Fernsehen!

ARD Mittagsmagazin vom 28.04.2010

Der Film zum Downloaden in guter Qualität: Maus auf Datei unten, rechte Maustaste drücken, “Ziel speichern unter” anklicken (aber Vorsicht, es dauert etwas: 35 MB!) >>> fliegendebraeute.wmv

 

Februar 2010: TüDEV erhält Preis

Der TÜDEV ist von der Aktion “Deutschland – Land der Ideen” mit einem Preis ausgezeichnet worden.

Am 07.02.2010 fand eine Feierstunde mit Bürgermeister und Landrat und allen am Projekt Beteiligten im Bürgerhaus in Geisweid statt. Anlass für die Auszeichung ist das Projekt “Fliegende Bräute”. (Projektflyer)